Eignung

DIN 33430 in der Eignungsbeurteilung

Die DIN 33430 ist eine Beschreibung von Qualitätsstandards für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung, insbesondere bei der Personalauswahl und -entwicklung. Das Ziel der DIN 33430 ist, die Qualität der Eignungsbeurteilung durch Anforderungen an Inhalt und Ablauf von Verfahren sowie Vorgehensweisen bei der Eignungsbeurteilung zu sichern und einen validen Prozess zu gewährleisten.

Für wen ist die DIN 33430 gedacht?

Für den Erwerb der Personenlizenzen der DIN 33430 ist keine spezifische Ausbildung Voraussetzung, sie richtet sich an die unterschiedlichsten Berufsgruppen und bietet somit die Möglichkeit, wissenschaftliche Erkenntnisse konstruktiv in der Praxis umzusetzen.

Ist die DIN 33430 sinnvoll für mich?

Die Personenlizenzen gemäß DIN 33430 sind für alle sinnvoll, die Personalentscheidungen treffen und die Eignung beurteilen.

Angebot Arbeitsstelle für Diagnostik und Evaluation

Im Rahmen der ADE bieten wir Workshops zur Vorbereitung auf die DIN 33430 Lizenzprüfungen sowie die Möglichkeit die Lizenzprüfung vor Ort abzulegen.