Herzlich Willkommen auf der Website der

Arbeitsstelle für Diagnostik und Evaluation

Wir gehören zur Abteilung fürDifferentielle Psychologie & Psychologische DiagnostikdesInstituts für Psychologiean der Goethe-Universität Frankfurtunter Leitung von Prof. Dr. Sonja Rohrmann .

People

Unser Arbeitsschwerpunkt liegt in der rechtspsychologischen Begutachtung.

Wir erstellen psychologische Gutachten für Familiengerichte in den Bereichen Erziehungsfähigkeit, elterliche Sorge und Umgang.

Ein Projekt zur Familienmediation bei Trennungs- und Scheidungskonflikten befindet sich in Vorbereitung.

Auch bearbeiten wir aussagepsychologische Fragestellungen zur Glaubhaftigkeit von Zeugenaussagen für Staatsanwaltschaften und für Strafgerichte.

Ausserdem bieten wir testpsychologische Dienstleistungen für andere Sachverständige oder für Privatzahler an.

Studierenden der Goethe-Universität im Studiengang Psychologie (Bachelor, Master, Diplom) haben die Möglichkeit, über die wissenschaftliche Grundausbildung hinaus im Rahmen von Praktika und Hospitationen praxisnahe Kompetenzen in psychologischer Diagnostik zu erwerben, die Testberatung zu nutzen und Workshops zur Eignungsdiagnostik (DIN 33430) zu besuchen.

Aktuelles

 

News

 

Familienmediation

Juni .2014 | Autor: Thiele

Ein Projekt zur Familienmediation bei Trennungs- und Scheidungskonflikten befindet sich in Vorbereitung. Informationen finden Sie voraussichtlich ab Herbst 2014 hier.
 

Umzug auf den Campus Westend

04.02.2013 | Team

Die Arbeitsstelle für Diagnostik und Evaluation (ADE) ist auf den Campus Westend umgezogen. Die neue Adresse finden Sie unter Kontakte:


 

neue Testberatungsstelle

04.02.2013 | Team

Neue Testberatungsstelle eröffnet!
Ab Januar 2013 wird eine Testberatung für Bachelorstudierende der Fachbereiche 02 bis 05 der Goethe-Universität Frankfurt angeboten. Nähere Informationen finden Sie unter Testberatung

 

Kooperation im Bereich der psychiatrisch-forensischen Diagnostik

2011 | Autor: Thiele

Wir uns, dass uns Prof. Dr. Hartmut Berger (ärztlicher Direktor am Vitos-Philippshospital in Riedstadt) nun weiter als assoziiertes Mitglied der Arbeitstelle im Bereich der forensisch-psychiatrischen Diagnostik und Begutachtung unterstützt.

Außerem bietet Prof. Dr. Berger eine Lehrveranstaltung für Diplomanden und Masterstudierende im Fach "Psychopathologie" am Institut für Psychologie der Goethe-Universität an.